Hebamme Stephie

 

Schlafcoaching

Eins der Hauptthemen, mit denen sich junge Familien nach den ersten Wochen mit Baby beschäftigen, ist das Thema „Schlafen“.

Auch in meinen Hebammensprechstunden geht es überwiegend um dieses Thema.

„mein Kind schläft nur bei mir ein“

„mein Kind wacht häufig in der Nacht auf“

„mein Kind schläft im Familienbett“

Nicht alle Familien sehen die Aussagen als problematisch an. Manchmal jedoch wünschen sich die Eltern, dass ihre Kinder lernen, allein in ihrem Bett einzuschlafen und dort auch allein weiter zu schlafen. Gerade, wenn die Mütter wieder arbeiten gehen müssen und die Nächte sehr kurz sind, können solche Situationen über Monate hinweg gesehen, die Eltern sehr belasten.

Bereits in meinen Wochenbettbetreuungen bringe ich meine Erfahrungen und mein gelerntes Wissen über die Schlafbiologie mit ein.

Als Schlafcoach (Schlafcoaching nach Bianca Niermann) betreue ich Familien, dessen Kinder zwischen 6 Monaten und 3 Jahre alt sind. Gemeinsam mit den Eltern versuche ich herauszufinden, wo die Ursachen der Schlafprobleme liegen und möchte gemeinsam mit ihnen Lösungen finden, um die Nächte wieder ruhiger werden zu lassen.

Diese Leistung ist KEINE Hebammenleistung und wird in der Regel nicht von der Krankenkasse übernommen.

Honorar:

Vorgespräch/Vorinformation per Telefon oder per Mail

was bedeutet Schlafcoaching? Worin liegt der Unterschied zwischen Coaching und Training? Was genau beinhaltet ein Coaching und wie wird unsere gemeinsame Zeit verlaufen ?

kostenfrei

Erstgespräch als Hausbesuch (mind. 2 - 3 Stunden) inkl. vorbereiteter Schlaf- und

Fallanalyse, Lösungsansätzen und Vorbereitung für den Schlafcoaching-Plan

170,- € / pauschal

Schlafcoaching und evtl. Nachbetreuungsstunden als Hausbesuch

70,- € / Stunde